Wenn es ums Geld geht, gehen die Meinungen auseinander: Wo wollen wir in Blaustein investieren, wo muss gespart werden? Im Stadtrat haben wir jetzt den finanziellen Fahrplan für dieses Jahr beschlossen.

Der Haushalt 2018 zeigt aber nur wenig von dem Gestaltungswillen und den Ideen des Gremiums. Stattdessen dominieren die Pflichtaufgaben.

Wir als CDU-Fraktion sind aber überzeugt: Die Stadt sollte nicht nur verwaltet, sondern auch zukunftsfähig gestaltet werden. Dafür braucht es Ideen, Kreativität und den Sinn für Lebensqualität.

Wir wollen unsere Stadt so gestalten, dass wir auch in Zukunft gerne hier leben und arbeiten. Zudem wollen wir die Rahmenbedingungen für neue Investitionen schaffen. Die Innenstadt muss attraktiver werden, neues Bauland und Gewerbeflächen soll ausgeweisen werden. Auch vor unkonventionellen Unterstützungen von Privatwirtschaft und Investoren sollten wir nicht zurückschrecken.

Noch verfügt Blaustein über reichlich Einnahmen. Dieses Jahr stehen große Aufgaben an, wie die Schulsanierung in Ehrenstein, der Ausbau unserer Infrastruktur und vieles mehr. Wir setzen uns dafür ein, dass Blaustein auch in Zukunft handlungsfähig bleibt und wir gemeinsam unsere Stadt voranbringen.

Sie haben Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns über Nachrichten: lotharruhnke@t-online.de

Ihre CDU-Blaustein, Lothar Ruhnke

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag